Heilpädagogische Tagesstätte – Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (gE)

Die Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche im Schulalter bietet ein zusätzliches Betreuungsangebot nach dem Förderschulalltag. Nach Schulschluss kommen die Schüler*innen hungrig zum Mittagessen, das täglich frisch für sie zubereitet wird. In 11 bis 12 Gruppen verbringen jeweils acht bis 10 Kinder und Jugendliche den Nachmittag. Begleitet werden sie dabei von zwei bis drei Betreuer*innen.

Gut zu wissen

Was macht uns aus?

Wir fördern ein Kind in seiner individuellen Entwicklung, bieten soziales Miteinander und sensibilisieren für verschiedene Erfahrungsbereiche inner- und außerhalb der Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT). Zudem sind uns ein strukturierter Tagesablauf und Selbstbestimmung zentrale Anliegen.

Neben der pädagogischen Gruppenarbeit besteht die Möglichkeit, heilpädagogische
Einzel- und Gruppenförderungen sowie Ergo-, Sprach- und/ oder Physiotherapie zu bekommen.

Für wen sind wir da?
Unser Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit einem individuellen Förderbedarf, zum Beispiel aufgrund einer Beeinträchtigung, einem Autismus-Spektrum oder durch andere Besonderheiten.

Unser Einzugsgebiet ist das ganze Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren. Die Kinder und Jugendlichen werden in drei Altersklassen unterteilt in unseren Gruppen betreut. Das Alter liegt zwischen sechs und 19 Jahren.

Wie werden wir finanziert?
Die Finanzierung der Heilpädagogischen Tagesstätte ist im Rahmen der Eingliederungshilfe geregelt und wird gemeinsam mit den Sorgeberechtigten beim Bezirk von Schwaben beantragt. Die Eltern zahlen ein monatliches Essensgeld in Form von einer Pauschale.

Kooperationspartner

Ludwig-Reinhard-Schule

Unser schulischer Partner ist die Ludwig-Reinhard-Schule in Kaufbeuren, direkt neben uns.
Die Schule ist ein staatliches Förderzentrum mit dem Schwerpunkt der geistigen Entwicklung.

Querkunst Kaufbeuren

Viele bunte Projekte setzen wir gemeinsam mit Querkunst Kaufbeuren e.V. um. Das Projekt TWINS – Finde deinen Zwilling wurde 2020 durch die Aktion Mensch gefördert.

Ansprechpersonen

Manuela Fuchs

Manuela Fuchs

Leitung Heilpädagogische Tagesstätte - Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Leitung
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 130
email senden

Nadine Fally

Nadine Fally

stellv. Leitung Heilpädagogische Tagesstätte - Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 134
email senden

 Sonja Kasper

Sonja Kasper

Pädagogische Leitung Schulvorbereitende Einrichtung Pädagogische Leitung
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 200
email senden

Johannes Drobik

Johannes Drobik

Pädagogischer Fachdienst
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 133
email senden

Franziska Glogowski

Franziska Glogowski

Pädagogischer Fachdienst
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 153
email senden

Ellen Schmidt

Ellen Schmidt

Pädagogischer Fachdienst
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 135
email senden

 Bettina Willnecker

Bettina Willnecker

Verwaltung Verwaltung
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 - 131
email senden

Kontakt

Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.
Heilpädagogische Tagesstätte – Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren​
Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: ab Schulschluss bis 16 Uhr
Freitag: ab Schulschlusss bis 15 Uhr

In den Schulferien bieten wir Ferienöffnungstage und/ oder Ferienfreizeiten an.

Weitere Angebote

Aus der Kategorie:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner