Wunsch-Kraft Jasmin Stefanz

Jun 3, 2022 | Ausbildung und Karriere

Stell‘ Dich vor!
Ich heiße Jasmin Stefanz, bin 25 Jahre alt und arbeite bei der Lebenshilfe als Praktikantin. In einem zweiwöchigen Praktikum in der Heilpädagogischen Tagesstätte habe ich bereits erste Einblicke in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung erhalten.

Warum hast Du Dich für diesen Weg entschieden?
Nach meinem Schulabschluss wollte ich gerne im sozialen Bereich arbeiten und habe mich deshalb für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren entschieden. Nach wenigen Wochen stand für mich fest: ich möchte den Beruf der Heilerziehungspflegerin erlernen. Ich möchte gerne mit unterschiedlichen Kindern und Jugendlichen arbeiten und mich auf sie einlassen, sie kennenlernen und ihnen die Welt zeigen.

Was magst Du an Deinem Beruf?
An meiner Arbeit in der Heilpädagogischen Tagesstätte gefällt mir besonders gut, dass wir viele unterschiedliche Kinder und Jugendliche betreuen und wir täglich von ihnen lernen können. Ich finde es großartig, dass ich hier im Team auch mitbestimmen darf und meine Meinung ernst genommen wird und mir auch für die Kinder und Jugendliche selbst was überlegen darf. Ich genieße es sehr mit den Kindern Spaß zu haben und viel zu lachen.

Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V. - Unsere Werte

Wunsch-Kraft gesucht

Kein Plan, was tun? Tu doch was Gutes!

Wir arbeiten mit und für besondere Menschen. Hierfür bieten wir FSJ / BFD / Praktikum an, um Einblicke in die vielfältigen Bereiche der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren zu ermöglichen.

Weitere Artikel

Aus der Kategorie: