Wenn die Seele zum Sprechen kommt

Mrz 4, 2024 | Themen

„Anna malt, seitdem sie einen Stift halten kann“, erzählt Nataliia Trach, die Mutter von Anna. Ein Stück Papier, ein Stift und ein Lichtstrahl waren damals ausreichend, heute malt die 18-Jährige am liebsten zu Musik. Seit einem Jahr besucht Anna einmal die Woche die Elita-Malschule in Kaufbeuren. Bei Kunsttherapeutin und Elita-Vorsitzender Marina Lo Ré arbeitet sie mit Leinwand und Acrylfarben. „Hier kann jede und jeder malen, was er möchte.“
Wenn die Seele zum Sprechen kommt
Privat identifiziert sich Anna vor allem mit Mangas und zeichnet diese frei heraus – mal fiktive Szenen, mal reale Situationen beliebter Animationen ukrainischer Manga-Serien. Im Malkurs, den sie gemeinsam mit weiteren Jugendlichen besucht, konzentriert sie sich auf Landschaften und Blumen. „Die Galaxie ist mein Lieblingsbild“, erzählt Anna. Der Kontakt zu Elita entstand durch das Projekt Inklusive Freizeiten der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren. Das Team vermittelt Anbieter und Suchende, wenn es um passende Freizeitangebote für Menschen mit und ohne eine Beeinträchtigung geht.

In der Ukraine besuchte Anna dreimal die Woche eine Malschule. Auf der Suche nach einer passenden Alternative dafür im Raum Kaufbeuren bot sich Elita an. „Eine ganz unbewusste, intuitive Ebene der Kommunikation ist das Malen. Durch die Ergebnisse in materieller Form entstehen Erfolgserlebnisse. Eine Beeinträchtigung, wie die von Anna, nehme ich in einem Kurs gar nicht wahr“, beschreibt Marina Lo Ré ihre Arbeit.

Wenn die Seele zum Sprechen kommt
Die Kunsttherapeutin arbeitet in Projekten immer wieder mit Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung, zum Beispiel an der Josef-Landes-Schule in Kaufbeuren.
„Man drückt sich bei Kunst ganz anders aus. Es kommt die Seele zum Sprechen.“ Anna sei zu Beginn sehr zurückhaltend gewesen, traumatische Erlebnisse im Zuge des Kriegsausbruchs und der abrupten Flucht aus der Ukraine kamen hinzu. „Mittlerweile ist Anna aufgeblüht, was sich auch in ihren Kunstwerken zeigt.“

Nataliia Trachs großer Wunsch ist es, dass Anna auch beruflich im künstlerischen Bereich arbeiten kann. Bis es so weit ist, sucht sie für Anna weitere Angebote und Kurse, um mehr Abwechslung in ihre Kunstwerke zu bringen.

Lust auf inklusive Veranstaltungen?

In unserem Online-Veranstaltungskalender finden Sie eine Übersicht von Veranstaltungen für jeden Geschmack.

Jetzt erhältlich!

Die neue Ausgabe unserer Mit dabei! — Ihr Magazin für inklusive Inhalte und Veranstaltungen.

Weitere Artikel

Aus der Kategorie: