So arbeiten wir mit den Kindern

Das ist für unsere Arbeit wichtig

Jedes Kind ist anders.
Jedes Kind lernt anders.
Jedes Kind darf bei uns so sein, wie es ist.
Wir stellen uns auf jedes einzelne Kind ein.

Jedes Kind soll alles möglichst selbst machen.
Wir helfen dem Kind dabei.

Kinder haben eigene Ideen.
Wir lassen die Kinder ihre Ideen ausprobieren.

Kind

Wir achten auf die Wünsche von jedem Kind.
Jedes Kind kann mit-entscheiden.

Alle Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen.

Natur

Das Thema Natur ist uns sehr wichtig.
Wir sind deswegen oft draußen.
Und wir beschäftigen uns viel mit der Natur.

Wir haben mehrmals im Monat einen Waldtag.
Wir gehen an diesen Tagen bei jedem Wetter in den Wald.

Außerdem gehen wir so oft wie möglich in den Garten.

Jahres-Zeiten

Wir basteln und spielen viel mit Natur-Material.
Natur-Material ist zum Beispiel:

  • Steine
  • Blätter
  • Kastanien

Kinder mit Behinderung und Kinder ohne Behinderung begegnen sich

Wir sind eng mit der Heil-pädagogischen Tagesstätte
und mit der schul-vorbereitenden Einrichtung verbunden.
In die Heil-Pädagogische Tagestätte gehen Schüler und Schülerinnen
mit Behinderung nach dem Unterricht.
In der schul-vorbereitenden Einrichtung sind Kindergarten-Kinder
mit Entwicklungs-Verzögerung oder Behinderung.

Kind

Dadurch haben unsere Kinder und die Kinder mit Behinderung
viel Kontakt miteinander.
Die Kinder lernen dadurch:
Menschen sind verschieden.
Das ist ganz normal.

Kind

Vielleicht interessieren Sie sich für den Kindergarten Wertach-Wichtel.
Oder Sie haben Fragen.
Dann melden Sie sich bitte bei uns.
Wir informieren Sie gern.

So können Sie uns erreichen:

Sie können sich gern an Frau Sabine Skop wenden:

Telefon: 0 83 41 - 9 00 32 05

Adresse:
Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.
Wertach Wichtel Kindergarten
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren