Das sind die Aufgaben von Schul-Begleitungen

Schul-Begleitungen unterstützen die Kinder und Jugendlichen in der Schule.

Die Schul-Begleitungen helfen den Kindern und Jugendlichen im Unterricht.
So können Kinder und Jugendliche mit Behinderung mit anderen zusammen lernen.

Schulassistenz

Die Schul-Begleitungen helfen aber auch in der Zeit um den Unterricht herum.
Zum Beispiel:

  • bei Toiletten-Gängen
  • bei Ausflügen von der Schule
  • bei persönlichen Problemen in der Schulzeit
  • bei Problemen mit anderen Schülern und Schülerinnen
  • Manche Kinder oder Jugendlichen können nur wenig oder gar nicht sprechen.
    Dann helfen die Schul-Begleitungen bei der Verständigung mit anderen.

Durch die Hilfe von Schul-Begleitungen können alle Kinder in die Schule gehen.

zeigen

Aber:
Schul-Begleitungen sind keine Zweit-Lehrer oder Zweit-Lehrerinnen!
Nur die Lehrer und Lehrerinnen bringen den Kindern und Jugendlichen
den Unterrichts-Stoff bei.
Die Schul-Begleitungen sind dafür nicht zuständig.

Vielleicht interessieren Sie sich für
eine Schul-Begleitung für Ihr Kind.
Oder Sie haben Fragen.
Dann melden Sie sich bitte bei uns.
Wir informieren Sie gern.

So können Sie uns erreichen:

Sie können sich gern an Frau Hermine Huber wenden:

Telefon: 0 83 41 - 9 00 31 38

Adresse:
Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.
Inklusionsdienst
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren