________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

Hausmeister (m/w/d) mit Schwerpunkt Malerarbeiten

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Betreuung ihrer Immobilien

einen Hausmeister / eine Hausmeisterin mit Schwerpunkt Malerarbeiten

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Durchführung typischer Hausmeistertätigkeiten, besonders im Bereich Malerarbeiten
  • Ausbesserungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Ansprechpartner*in bei technischen Problemen innerhalb des Unternehmens
  • Hilfe bei der Pflege der Grünanlagen und dem Winterdienst

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Maler*in und Lackierer*in oder eine vergleichbare Qualifizierung
  • Erfahrungen im Gebäudeunterhalt und bei der Instandhaltung der Haustechnik
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • eine selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle mit Entlohnung nach TVöD
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einer der größten gemeinnützigen Organisationen im Allgäu
  • Ein gutes Betriebsklima unter netten Kollegen*innen

Bitte senden Sie bis zum 15.10.2020 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post (keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen) an:

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Klaus Prestele
Irseer Str. 1
87600 Kaufbeuren

k.prestele@lebenshilfe-oal.de

 

Fachkraft (m/w/d) für den Nachtdienst im Wohnheim Luxdorfer Weg

Für unser Wohnheim im Luxdorfer Weg suchen wir zum 01.11.2020

eine pädagogische oder pflegerische Fachkraft (m/w/d) (Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger, Krankenpflegerin/ Krankenpfleger, Erzieherin/Erzieher) für den Nachtdienst

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 Stunden. In unserem Wohnheim im Luxdorfer Weg leben auf 4 Gruppen verteilt je 8 Bewohner*innen und Bewohner mit unterschiedlicher geistiger Behinderung. Über den Tag werden die Bewohnerinnen und Bewohner von einem multidisziplinären Team in ihrer Lebensgestaltung und Selbständigkeit unterstützt. Um auch nachts eine gute Versorgung gewährleiten zu können, brauchen wir Sie!Ihre Aufgabengebiete:

  • Abendgestaltung mit den Bewohnerinnen/Bewohnern
  • Unterstützen beim Zu-Bett-Gehen
  • Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner während der Nacht
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Wäsche)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufe
  • Bereitschaft, nachts zu arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Gutes Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Melanie Wirth, Tel. 08341 9771-0 oder 08342 9668-0

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.10.2020 Senden Sie uns diese gerne per Mail an m.wirth@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Melanie Wirth
Luxdorfer Weg 1
87600 Kaufbeuren - Neugablonz

 

Fachkraft (m/w/d) für den Nachtdienst im Wohnheim

Für unser Wohnheim in Kaufbeuren Hans-Böckler-Straße suchen wir ab sofort eine

Fachkraft für den Nachtdienst (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 10 – 25 Wochenstunden.

Im Wohnheim in Kaufbeuren leben insgesamt 35 Bewohner*innen, welche aufgrund ihrer Schwere der Behinderung auch in der Nacht eine dauerhaft anwesende Fachkraft benötigen. Unsere Bewohner*innen werden hier auf unterschiedlicher Weise betreut.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Begleitung der Bewohner*innen in der Nacht um einen ruhigen, störungsfreien Schlaf zu ermöglichen
  • Grundpflege der Bewohner*innen bei Bedarf
  • Eigenverantwortliche Arbeit im Nachtdienst
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Pflegerische oder pädagogische Fachkraft (Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, HEP, Erzieher*in)
  • Freude an der Begleitung von Menschen mit schweren geistigen und teilweise körperlichen Behinderungen
  • Herzlichkeit und Fröhlichkeit
  • Bereitschaft Verantwortung zu tragen und in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Belastbar und bereit im Nachtdienst zu arbeiten

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Sehr hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 30. September 2020.

Nähere Informationen erhalten Sie durch die Einrichtungsleitung Juliane Brandt, Tel. 08341 99977 55.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Juliane Brandt, Hans-Böckler-Straße 35, 87600 Kaufbeuren oder
auch gerne per Mail an: j.brandt@lebenshilfe-oal.de

Fachkraft (m/w/d) als Gruppenleitung Vorschule in der Heilpädagogischen Tagesstätte

VERÄNDERUNG GEFÄLLIG? WIR SUCHEN DICH AB SOFORT:

Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in
oder Erzieher*in als Gruppenleitung Vorschule

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt Voll- oder Teilzeit.

Wir sind eine Gruppe von sieben einfallsreichen und unternehmungslustigen Kindern im Kindergartenalter und suchen DICH, um mit uns ins neue Schuljahr zu starten.

Wir freuen uns auf DEINE kreativen Ideen, die uns den Alltag abwechslungsreich gestalten und uns Struktur geben, wenn sie uns verloren geht.

Du findest uns in der Heilpädagogische Tagesstätte mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung – Vorschule -  am Sonneneck 47 in Kaufbeuren.

Deine Aufgabengebiete:

  • Kreative Gestaltung des Gruppenalltags
  • Förderplanung
  • Konstruktive Elternarbeit
  • Einzel- und Gruppenförderung
  • Enge Kooperation mit der Schule, dem Fachdienst und der Leitung
  • Berichtswesen

Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit bei gleichzeitiger Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Entlohnung nach dem TVÖD

Nähere Informationen erhalten Sie bei Manuela Fuchs, Leitung, Tel. 08341 9003-130.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis spätestens 21. September 2020.

Sende uns diese gerne per Mail an m.fuchs@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an
Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Manuela Fuchs, Am Sonneneck 47, 87600 Kaufbeuren

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung ständig

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d)
in fallbezogener Anstellung

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11, b.lutz@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK