Hilti Mitarbeitende packen im Wohnheim mit an

Mai 23, 2024 | Spenden & Fördern

Zwei Bewohner*innen des Wohnheims Mühlsteig freuen sich über die neuen Palettenmöbel für den Garten.

Im Rahmen der Initiative „16 Stunden für eine bessere Zukunft“ haben Mitarbeiter*innen der Firma Hilti in zwei Wohnheimen der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren, ausgestattet mit professionellem Werkzeug, ihre Expertise einfließen lassen und wertvolle Arbeit geleistet.

Im Marktoberdorfer Wohnheim Mühlsteig strichen sie Wände, bauten einen Pavillon für den Garten und stellten Palettenbänke auf, um so neue Möglichkeiten für die Bewohner*innen, ihre Freizeit im Freien zu genießen, zu schaffen. Im Wohnheim Marktplatz, ebenfalls in Marktoberdorf, fertigten die Hilti-Mitarbeiter*innen gemeinsam mit den Bewohner*innen, die zum Teil in der Schreinerei der Wertachtal-Werkstätten beschäftigt sind, Palettensofas für die Dachterrasse an. So kann der Sommer kommen!

Besonders gelungen war der Einsatz, da er nicht nur die Wohnumgebung der Bewohner*innen verbesserte, sondern auch durch das gemeinsame Anpacken im Team das Gemeinschaftsgefühl stärkte. Bei Mittagessen und Kaffee und Kuchen fanden tolle Begegnungen statt und alle Bewohner*innen hatten sichtlich Spaß. Danke an die Firma Hilti für ihr großartiges Engagement!

Zwei Bewohnerinnen des Wohnheims Mühlsteig beobachten die Mitarbeiter von Hilti beim Aufbau des Gartenpavillons.
Gemeinsam bauen Hilti-Mitarbeitende und Bewohner*innen des Wohnheims Marktlatz Palettenmöbel auf.

Weitere Artikel

Aus der Kategorie: