Heilerziehungs­pflege­helfer*in

Heilerziehungs­pflege­helfer*innen sind für die pädagogische und pflegerische Begleitung und Hilfe von Menschen mit Beeinträchtigung verantwortlich. Sie arbeiten unter der Anleitung, Weisung und Verantwortung von Heilerziehungs­pfleger*innen.

Dieser Beruf ist etwas für dich, wenn…
  • Dir die Arbeit mit Menschen Freude bereitet
  • Einfühlungsvermögen kein Fremdwort für Dich ist
  • Du einen Beruf mit Zukunftsperpektive suchst
Diese Aufgaben erwarten dich
  • Du begleitest und unterstützt Menschen mit Behinderung mit dem Ziel, ihnen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen
  • Du wirkst bei der individuellen Lebens- und Hilfeplanung mit
  • Du organisierst und strukturierst den alltäglichen Tagesablauf
Das wünschen wir uns von dir
  • Positive Einstellung zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Einfühlungsvermögen, Empathie und Teamfähigkeit
Worauf du dich freuen kannst
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung, in der du Deine Stärken (Musik, Kreatives, Bewegung, etc.) einbringen kannst
  • einen verantwortungsvollen und sinnhaften Beruf
  • Option auf eine erfolgreiche Zukunft und Übernahme
Inklusion
Inklusion
Option A
  • Schulabschluss: Mittelschule
  • Vorpraktikum:
    2 Jahre Berufstätigkeit in einer sozialen Einrichtung (FSJ, BFD)
  • Ausbildung:
    1 Jahre Fachschule mit berufspraktischer Ausbildung in unserer Einrichtung
  • Vergütung Vorpraktikum
    Monatliches Taschengeld
    50 € / Monat Schichtzulage im stationären Wohnen
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
    1.068,26 €
    300 € einmalige jährliche Sonderzahlung
  • Start der Ausbildung: 01. September
  • Einsatzmöglichkeiten:
    Heilpädagogische Tagesstätte / Wohnheim / Werkstatt/ Förderstätte
  • Weiterbildung:
    Heilerziehungspfleger*in (berufsbegleitend)
Option B
  • Schulabschluss: Mittelschule
  • Berufsausbildung im sozialen Bereich:
    mindestens 2 Jahre
  • Ausbildung:
    1 Jahr Fachschule mit berufspraktischer Ausbildung in unserer Einrichtung
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
    1.068,26 €
    300 € einmalige jährliche Sonderzahlung
  • Start der Ausbildung: 01. September
  • Einsatzmöglichkeiten:
    Heilpädagogische Tagesstätte / Wohnheim / Werkstatt/ Förderstätte
  • Weiterbildung:
    Heilerziehungspfleger*in (berufsbegleitend)
Nützliche Links

Fachschulen in der Umgebung
Kempten
Memmingen
Markt Indersdorf
Peiting
Ursberg

Werde Teil unseres Teams

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, gerne per Mail oder nutze unser online Formular.

Postalischer Kontakt

Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.
Nicole Palmer
Irseer Str. 1
87600 Kaufbeuren

Noch Fragen?

Nicole Palmer

Nicole Palmer

Personalgewinnung und -entwicklung Personalgewinnung und -entwicklung
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 90 03 – 151
email senden

Weitere Ausbildungen