Feiern statt arbeiten

Aug 7, 2023 | Veranstaltungen

Die Band „work sound machine“ sorgte beim Sommerfest der Wertachtal-Werkstätten in Marktoberdorf für Stimmung.

Lebendiges Sommerfest bei den Wertachtal-Werkstätten in Marktoberdorf. Seit rund 40 Jahren Produktions- und Dienstleistungsangebot in der Kreisstadt

Marktoberdorf, 07.08.2023 – „Die Hände zum Himmel“ – ein Schlager, der die Halle in der Johann-Georg-endt-Straße richtig zum Beben bringt. Rund 200 Mitarbeiter*innen, darunter 150 Menschen mit geistiger, seelischer und/oder körperlicher Beeinträchtigung, feiern gemeinsam das traditionelle Sommerfest am Marktoberdorfer Standort der Wertachtal-Werkstätten. Die hauseigene Band „work sound machine“ überzeugte dabei mit ihrer Spielfreude und dem engagierten Auftreten der einzelnen Instrumentalisten. Es wurde deutlich, dass sich die wöchentlichen Proben auszahlen und die Formation so souverän vor den vielen Kolleg*innen auftreten konnte.

Mit abwechslungsreichen Spielen wie Dosenwerfen, Schaumkusswettessen oder einem künstlerischen Krokodil-Spiel stellten die Gruppenleiter*innen und deren Teams dabei ein Spaßprogramm auf die Beine. „Es gehört einfach dazu, so kurz vor unseren Betriebsferien einmal gemeinsam zu feiern“, freut sich Michael Geiß, Standortleiter in Marktoberdorf, am bunten Treiben in den Werkstätten. Seit rund 40 Jahren werden in der Kreisstadt hochwertige Produkte und zuverlässige Dienstleistungen für Firmen und Privatkunden in vielen verschiedenen Bereichen angeboten. Gleichzeitig sind die Wertachtal-Werkstätten ein wertvoller Arbeitgeber für Menschen mit geistiger, seelischer oder körperlicher Beeinträchtigung. Die Wertachtal-Werkstätten sind eine Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren.

Weitere Artikel

Aus der Kategorie: