Abschlussfahrt der Auszubildenden 2024

Jul 5, 2024 | Ausbildung und Karriere

Die Auszubildenden und freiwilligen Praktikant*innen 2024 waren auf ihrer Abschlussfahrt zu Gast im Allgäu Art Hotel, das durch seine barrierefreie Gestaltung beeindruckte.

Für zehn Azubis und freiwillige Praktikant*innen der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren ging es nach Kempten zur gemeinsamen Abschlussfahrt. Den Auftakt bildete ein spannender und informativer Vormittag im „Allgäu Art Hotel“. Das ganze Hotel ist barrierefrei gestaltet und Teil der Allgäuer Integrationsbetrieb Hotel gGmbH. Bei einem gemeinsamen Mittagessen zeigten sich die Teilnehmer*innen sichtlich beeindruckt davon, mit welchem Sinn für Details hier auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung eingegangen wird.

Aufregend wurde es im Anschluss beim Escape Room. Für Viele war es das erste Mal. Drei Gruppen wurden ausgelost und dann hieß es: Volle Konzentration und Teamwork! Denn nur so schafft man es in der vorhergesehenen Zeit aus dem Rätselraum auszubrechen. Teil der Aufgabe war es auch, sich einen kreativen Teamnamen zu überlegen. So gingen die „Deppen vom Dienst“, „Hoppel Hasen Hansen“ und „Die Gregorien“ an den Start. Die Gruppen hatten untereinander sehr viel Spaß und es war ein rundum gelungener Nachmittag. Alles in allem war es ein lustiger, schöner und aufregender Tag.

Wir wünschen allen Azubis einen guten Start ins Arbeitsleben nach der Ausbildung und allen freiwilligen Praktikant*innen einen weiteren guten Werdegang in ihren Berufen!

Weitere Artikel

Aus der Kategorie: